Der Modellsport Club Anklam e.V. wurde am 2. Mai 1990 von den Mitgliedern der ehemaligen "Sektion Modellbau" der Gesellschaft für Sport und Technik in Anklam gegründet. Von den damaligen 12 Gründungsmitgliedern sind heute noch vier aktiv im Verein tätig.

 

Die Hauptziele des Modellsport Club Anklam sind, betreiben und Förderung des Modellflugs in und um Anklam sowie die Unterstüzung der Aktivitäten im Bereich Mecklenburg - Vorpommern. Ebenso steht der Spaß des gemeinsamen ausüben des Hobbys Modellflug im Vordergrund, sowie die Pflege der fliegerischen Traditionen in Bezug auf den größten Sohn der Stadt Anklam, Otto Lilienthal.

 

In diesem Rahmen führt der Modellsportclub Anklam jährlich am "Herrentagswochenende" ein Fliegertreffen auf seinem weiträumigen und für den Modellflug ideal geeigneten Vereinsgelände durch.

Die Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 28ten mal durchgeführt wird, erfreut sich unter den Modellsport Freunden und Zuschauern von nah und fern wachsender Beliebtheit.



Im Laufe der Zeit haben sich unsere Kontakte zu anderen Modellflugvereinen durch die wechselseitige Teilnahme an den verschiedenen Fliegertreffen vergrößert.

Es existiert eine innere Verbundenheit unter den Modellfliegern befreundeter Vereine.
Es macht einfach Spaß, gemeinsam einem vielseitigen sowie sehr interessanten Hobby nachzugehen.